Archivio News

Folgen Sie uns auf

Sendbote April 2018

Frühlingshaft präsentiert sich der neue SENDBOTE, wie immer mit interessanten Beiträgen rund um den heiligen Antonius, seine "Arbeitskollegen" in Padua und auf der ganzen Welt und zu Themen der Aktualität. Sehen Sie selbst, was es im April Interessantes zu lesen gibt: http://www.sendbote.com/content/sendbote-des-hl-antonius-april-2018

Mehr lesen

Feiern Sie Ostern mit den Brüdern der Antonius-Basilika in Padua

Ostern 2018

Die Auferstehung hat die Löcher der Nägel nicht verschlossen und die Wunden Jesu nicht geheilt. Denn der Tod, der Schmerz sind kein einfacher Unfall, den es zu überstehen gilt: Diese Wunden sind die Herrlichkeit Gottes, der Gipfel der Liebe, und sie werden immer offen bleiben im Leben der Welt, um jedem Leid und jedem Schmerz, den wir in unserem Leben erfahren müssen, Sinn und Wert zu geben.
Damit wir uns nie alleine oder verlassen zu fühlen.
Um die Kraft zu finden, trotz allem zu lieben.

Mehr lesen

Sendbote März 2018

Was der neue Sendbote an interessanten Beiträgen rund um den geliebten Heiligen, die Fastenzeit und Themen aus Kultur und Gesellschaft bereithält, sehen Sie hier

Mehr lesen

„fest der Zunge des heiligen Antonius“ am 18. Februar in der Antonius-Basilika

Das Fest der Übertragung der Reliquien des Heiligen, das umgangssprachlich einfach „Fest der Zunge“ genannt wird, wird am Sonntag, 18. Februar gefeiert. Es nach dem Fest des 13. Juni das zweitwichtigste Antonianische Fest, an dem an die Auffindung der unversehrten Zunge des heiligen Antonius vor mehr als 750 Jahren, also mehr als 30 Jahre nach seinem Tod, erinnert wird.

Mehr lesen

Fastenzeit an der Antonius-Basilika

Am Mittwoch, 14. Februar, beginnt die Fastenzeit, eine Zeit der Umkehr und der Buße in Vorbereitung auf Ostern

Papst Franziskus hat für die Fastenzeit 2018 eine Botschaft an alle Christen gerichtet: „Ich lade vor allem die Mitglieder der Kirche ein, mit Eifer den Weg der Fastenzeit durch Almosengeben, Fasten und Gebet zu beschreiten. Wenn manchmal die Liebe in den Herzen vieler zu erlöschen scheint, so ist dies nie im Herzen Gottes der Fall! Er schenkt uns immer von neuem die Möglichkeit, wieder neu zu lieben.”

Mehr lesen

Sendbote Februar 2018

Eigentlich war für die Titelseite ein Foto mit einem Aschenkreuz vorgesehen. Kurz vor Redaktionsschluss sind wir dann allerdings auf das Clownskind gestoßen. Und weil der Sendbote so etwas freundlicher wirkt, haben wir noch einmal getauscht. Nun werden Sie auf der ersten Seite von einem Eindruck von Fasching, Karneval oder Fasenacht begrüßt und beim Umblättern dann gleich an den Aschermittwoch erinnert. Sehen Sie hier den Februar-Sendboten.

Mehr lesen

Pages