News-de

Neuer Rektor der Antonius-Basilika

Vor wenigen Wochen hat die Paduaner Ordensprovinz ihr Provinzkapitel gefeiert. Dabei werden Brüder in die Aufgaben und Ämter gewählt, die ihnen in den nächsten vier Jahren anvertraut sind. Beim Rektor der Basilika des heiligen Antonius ist die Sache etwas komplizierter: Hier bedarf es nämlich einer Ernennung durch den Heiligen Stuhl. Am 8. September 2021 wurde nun die Personalie bekannt gegeben. Papst Franziskus hat Br. Antonio Ramina, Jahrgang 1970, zum neuen Rektor ernannt. In den vergangenen Jahren war Br.

Mehr lesen

“Padova Urbs Picta”, die Freskenzyklen des 14. Jahrhunderts in der Stadt des heiligen Antonius sind UNESCO Welterbe

Am Samstag, 24. Juli 2021 wurde Padua im Rahmen der 44. Sitzung des Komitats für Welterbe in Fuzhou offiziell als “Padova Urbs picta” in die Liste der UNESCO der entsprechenden Monumente aufgenommen.

Mehr lesen

Pater Placido Cortese ist ehrwürdig!

„Am 30. August 2021 hat der Heilige Vater in einer Audienz seine Eminenz Hochwürden Kardinal Marcello Semeraro, den Präfekt der Kongregation für Heiligsprechungen, empfangen und die Kongregation befugt, folgendes Dekret hinsichtlich der heldenhaften Tugenden des Dieners Gottes Placido Cortese (Taufname Nicolò), Priester der Franziskaner Minoriten, geboren auf Cres (heute Kroatien) am 7. März 1907 und gestorben in Triest am 15. November 1944“ 

zu veröffentlichen.

Mehr lesen

Sendbote September 2021

Das „Thema des Monats“ beschäftigt  sich mit dem „Overtourism“. Unsere Zeitschrift will anregen, sich Gedanken zu machen.... Vielleicht ganz im Sinn dieses berühmten Ausspruchs: „Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.“

Mehr lesen

Sendbote Juli-August

"Sehnsucht nach Urlaub" - so titeln wir auf dem aktuellen Sendboten. Und sicher sprechen wir Ihnen damit aus dem Herzen....– von der Sehnsucht nach Normalität, aber auch von der Sehnsucht nach einem „Tapetenwechsel“. Zum Glück machen wir immer wieder die Erfahrung, dass das Gute so nahe liegt. Wir müssen es nur ergreifen. Stattdessen erwartet der Mensch oft, dass andere sich um sein Glück kümmern – dass das Glück gewissermaßen um mich herum gebaut wird.

Mehr lesen

FEIERLICHKEITEN ZUM ANTONIUSFEST 2021 PER LIVE-STREAMING UND IN DEN SOCIAL MEDIA

Das zweite Antoniusfest in Zeiten der Pandemie. Ein Fest, das nicht nur eine medizinische, sondern vor allem auch eine soziale, spirituelle, kulturelle und wirtschaftliche Auferstehung feiern möchte, denn ohne Zweifel hat sich dieses zweite Corona-Jahr in aller Härte vor allem auf Familien, Arbeitnehmer und Unternehmer auf der ganzen Welt und am schlimmsten in den eh schon armen Ländern ausgewirkt.

Mehr lesen

Pages