Beichtzimmer

Feiern des Buss-sakramentes

Folgen Sie uns auf

Im Beichtzimmer, das Sie über den Kreuzgang der Magnolie erreichen, können Sie das Sa- krament der Buße erhalten, Sie finden hier auch ein kleines Heftchen mit Hilfen für die Beichte.

Hier erfährt der umkehrwillige Mensch im Sakrament der Beichte die kräftige und doch sanfte Umarmung des Vaters, der seinem reumütigen Kind vergibt. Im Sakrament der Buße sind wir, wie es der heilige Antonius ausdrückte, im „Haus Gottes“. Die Beichtkapelle ist damit „das Haus der Aufnahme“.

Wir wollen ein Fest feiern, denn mein Sohn war tot und lebt jetzt wieder; er war verloren und ist wiedergefunden worden.
Lukasevangelium 15,23-24

Folgen Sie der Einladung des heiligen Antonius:

O Haus des Herrn - selig der, der in dir wohnen wird! O Pforte des Himmels - selig der, der durch dich eintreten wird! O Bekenntnis der Sünde - selig der, der durch dich sich demütigt! Werdet euch eurer Schwachheit bewusst und tretet ein durch die Pforte der Beichte, liebe Schwestern und Brüder! Beichtet eure Sünden, beichtet die Umstände eurer Sünden, wie ihr es gehört habt, denn ‚jetzt ist sie da, die Zeit der Gnade‘ für die Beichte, ‚dies ist der Tag der Rettung‘, der Augenblick, es wieder gut zu machen.